-Anzeige-

Rapunzelsalat mit Meerettichdressing


Je wärmer es draußen ist, desto mehr Abkühlung brauche ich irgendwie beim Essen. Schlecht, dass ich nicht die ganze Zeit Eis essen kann- für den entsprechenden Eisvorrat ist unsere Gefriertruhe zu klein 😉


-Werbung-

 

Aber Salat ist auch immer gut bei den schweißtreibenden Außenbedingungen. Deshalb gab es heute Rapunzelsalat mit Meerettichdressing.

Zutaten

100 g Rapunzel/Feldsalat

50 ml Walnussöl (Provisions-Link)

1 EL Zitronensaft

1 EL fein geriebener Meerettich

2 EL Crème fraiche

1-2 Tropfen Stevia zum Süßen

50 g Gouda, gewürfelt

 

Den Salat waschen, in die gewünschte Größe zupfen und in eine Salatschüssel geben.

Für das Dressing Walnussöl, Zitronensaft, Meerettich, Creme fraiche und Stevia in einen Mixer geben und vermischen. Danach über den Salat geben und verteilen.

Zum Schluss gewürfelten Gouda drüber. Und noch was – genießen 😉

 

So einfach kann die Welt sein,

eure Sophie 😉

 

 

 

Rapunzelsalat mit Meerettichdressing
Bewerte den Artikel

PS: Um den Link zu dieser Seite Freunden zu schicken, kannst Du Dir mit nur einem Klick die...
Artikel-URL kopieren
Hinweis: Sollten wir in diesem Artikel Provisions-Links – auch Affiliate-Links genannt – verwendet haben, sind diese durch „(Provisions-Link)" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält alleslowcarb.de eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.



-Werbung-
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Unter Datenschutz erfährst Du mehr dazu.
schließen